Questions & Answers

Bestellungen & Service

Warum kostet der Versand 4,50 EUR / 4,90 EUR wenn ich doch nur ein paar Minis bestelle?

In der Versandkosten-Beteiligung sind nicht nur die Kosten für das Porto enthalten. Wir bearbeiten und verpacken deine Bestellung, wodurch Lohnkosten entstehen. Wir kaufen Versandkartons und Füllmaterialien ein, damit unsere hochwertigen Produkte auch ansprechend und unbeschadet bei dir ankommen. Und natürlich benötigen auch unsere Partner DPD, Deutsche Post und DHL das Porto, um die Kosten für die Zustellung bei dir zu decken. Alles zusammengerechnet beläuft sich die Summe in der Regel auf mehr als 4,50 EUR / 4,90 EUR. Aber deshalb ist es ja nur eine Beteiligung. Den Rest übernehmen wir.

Wie lange dauert die Lieferung?

Das hängt ein bisschen davon ab, welche Zahlungsart du wählst und wie schnell deine Zahlung bei uns eingegangen ist. Am Folgetag des Zahlungseingangs übergeben wir in der Regel deine Bestellung an unsere Partner DPD, Deutsche Post und DHL. Sollte es aus irgendwelchen Gründen länger dauern, bekommst du von uns per E-Mail Bescheid. Und dann kommt es darauf an, wie weit du von uns entfernt bist. Innerhalb Deutschlands wird deine Bestellung in der Regel innerhalb von 2 Tagen ausgeliefert. Ins EU-Ausland und in die Schweiz kann es auch mal bis zu 7 Werktage dauern. Leider haben wir auf die Laufzeiten der Zusteller keinen Einfluss. Wenn du eine individuelle Farbmischung "Customized Colors" bei uns bestellst, verzögert sich die Lieferung um 1-3 Werktage. Wir brauchen diese Zeit, um deinen individuellen Farbton für dich herzustellen.

Warum kann ich ein Mini nur 1x pro Farbton bestellen?

Wir möchten dir und allen anderen Kundinnen die Möglichkeit bieten, unsere Produkte in aller Ruhe zu Hause zu testen und so die perfekten Produkte und Farbtöne herauszufinden. Damit das Ausprobieren so kostengünstig wie möglich bleibt, subventionieren wir deine Testphase. Das bedeutet, dass wir am Verkaufspreis unserer Minis weder etwas verdienen noch unsere Selbstkosten für deren Herstellung decken. Dass ein Unternehmen vom Verkauf seiner Produkte lebt, ist ja kein Geheimnis. Mit diesem Einkommen werden - wie im Privathaushalt auch - sämtliche Kosten und auch die Löhne und Gehälter der Mitarbeiter bezahlt. Wenn dir unsere Produkte gefallen wünschen wir uns deshalb schon, dass du ein Original bestellst. Natürlich haben wir den Inhalt der Minis so bemessen, dass er dir auf jeden Fall für mindestens 5 Anwendungen reicht. Das müsste reichen, um sich ein Bild von der Qualität und den Farbtönen unserer Produkte zu machen. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel. Solltest du also Schwierigkeiten haben oder dir mit leerem Mini immer noch unsicher sein, sprich mit uns. Wir finden eine Lösung.

Produkte

Werden für die Produkte Tierversuche gemacht oder in Auftrag gegeben?

Nein.

Wir machen selbst keine Tierversuche und geben auch keine irgendwo auf der Welt in Auftrag. Und wir exportieren unsere Produkte nicht in Länder, in denen für die Einfuhr und Vermarktung Tierversuche vorgeschrieben sind.

Sind die Produkte vegan?

Ja.

Keines unserer Produkte enthält tierische Bestandteile.

Was ist der Unterschied zwischen Concealer, Foundation und Puder?

Die meisten unserer Produkte sind puderförmig. Allerdings ist Puder ja nicht gleich Puder und das kann natürlich ganz schön verwirrend sein. Am Besten erklärt sich der Unterschied über einen Vergleich mit konventionellen Produkten, die du sicher aus dem Handel kennst:Concealer - Er ist unser puderförmiges Pendant zum Abdeckstift. Mit ihm kaschierst du Augenschatten, Pickel, Pigmentflecke und und und...

Foundation - Sie ist unser puderförmiges Pendant zu flüssigen, cremigen, pastigen Foundations, die im allgemeinen Sprachgebrauch meist als „Make-up“ bezeichnet werden.

Puder - Dieser Puder ist unser Pendant zu den losen Pudern, mit denen du es für gewöhnlich im Handel zu tun hast. Er ist ebenso transparent, deckt nicht bzw. kaum und seine eigentliche Aufgabe ist, deinen Teint zu mattieren wenn du ölige Haut hast und dich der Glanz stört. Wenn du etwas kaschieren möchtest, wähle bitte unsere Foundation. Und wenn du trockene Haut hast, dann bitte auch.

Enthalten die Produkte Nanopartikel?

Nein.

Zum Einen brauchen wir sie für unsere Produkte nicht und zum Anderen lehnen wir deren Einsatz ab.

Titandioxid - welches auch in unseren Produkten enthalten ist - wird sehr häufig mit Nanopartikeln in Verbindung gebracht und nicht wenige Menschen glauben, dass Titandioxid immer ein Nanopartikel ist. Das stimmt nicht! Ein „Nanopartikel“ beschreibt nicht einen bestimmten Stoff, sondern die Größe - oder vielmehr Winzigkeit - eines Stoffes. Es geht also um die Größe der Partikel. Titandioxid gibt es für uns Kosmetikhersteller in unterschiedlichen Größen und Qualitäten zu kaufen und das in unseren Produkten zum Einsatz kommende Titandioxid ist ein ganz gewöhnliches. Ein nanoskaliges Titandioxid würde uns auch nicht viel nutzen, denn es ist transparent auf der Haut. In unseren Produkten soll es jedoch unter anderem den Zweck des hohen Deckvermögens erfüllen und da macht ein transparentes nanoskaliertes absolut keinen Sinn.

Im Übrigen müssen Nanopartikel seit der Novellierung des Kosmetikrechts bei den Inhaltsstoffen deutlich aufgeführt sein. Wenn es dir also wichtig ist, dass deine Kosmetik frei von Nanopartikeln ist, dann schau dir auf jeden Fall immer die Inhaltsstoffliste des Produkts an.

Bieten die Produkte einen Sonnenschutz? Wie hoch ist der Lichtschutzfaktor / LSF?

Grundsätzlich bringen mineralische Pigmente, wie Titandioxid oder auch die Eisenoxide von Haus aus einen Sonnenschutz mit. Das liegt einfach in deren Natur.

Mit der Benennung eines Lichtschutzfaktors ist es jedoch so eine Sache: Um mit einem Lichtschutzfaktor werben zu können, muss der Hersteller die Produkte einem umfangreichen und aufwändigen Testverfahren unterziehen, damit der Lichtschutzfaktor ermittelt werden kann. Diese Testverfahren sind sehr teuer und da wir jeden einzelnen Farbton hätten testen lassen müssen, wäre das bei mehr als 50 Hauttönen ein sehr kostspieliges Projekt geworden.

Wir können diese Fragen demnach aktuell nur mit „Jein“ beantworten und raten dir, unter der Foundation eine Pflege mit einem auf deine Haut abgestimmten LSF zu tragen.

Sind in den Produkten irgendwelche Zusatzstoffe enthalten, die nicht angegeben sind?

Nein. Sämtliche Stoffe sind in der Inhaltsstoff-Auflistung aufgeführt.

Farbtonfindung

Kann ich ein Muster meiner Foundation schicken?

Gerne darfst du uns natürlich ein Muster deiner Foundation schicken, wenn dir deren Farbton perfekt passt. Wir können den Farbton mit unseren vergleichen und wissen dadurch, in welchen Hautton-Bereich du passt.

Allerdings empfiehlt sich dieses Testverfahren nicht, denn abgesehen davon, dass du nur mehr Aufwand damit hast, können wir dadurch nicht konkreter den für dich passenden Farbton bestimmen als wenn du uns ein Foto von dir schickst oder wir mit dir telefonieren. Der Grund liegt in den unterschiedlichen Deckvermögen der verschiedenen Foundations auf dem Markt. Hast du beispielsweise eine nur leicht deckende Foundation, dann befinden sich zwischen dem feinen Netz aus deckenden Pigmenten relativ große Lücken, durch welche dein eigener Hautton durchschimmert. Je leichter deckend die Foundation ist desto mehr mischt sich dein eigener Hautton unter und desto mehr passt die Foundation auch in der Wahrnehmung.

Unsere Mineral-Foundation ist ein hoch deckendes Produkt. Das bedeutet, es gibt nur kleine Lücken zwischen den deckenden Pigmenten und das wiederum bedeutet, dass sich dein eigener Hautton nicht mehr wirklich untermischt. Die Foundation muss also wirklich so exakt wie nur möglich zu deinem Hals und deinem Dekolleté passend gewählt werden. Würden wir uns hierbei nur auf dein Muster verlassen und dir zwar exakt den gleichen Farbton schicken ist die Wahrscheinlichkeit dennoch groß, dass die Farbe aufgrund der unterschiedlichen Deckvermögen nicht passt. In Wahrheit hat deine Foundation in diesem Fall dann nie richtig gepasst. Du hast es nur nicht wahr genommen, weil dein eigener Hautton sich noch so sehr dazu gemischt hat.

Schick uns also lieber ein Foto von dir oder lass uns telefonieren wenn du dir unsicher bist. Das Schöne ist, dass wir uns dadurch auch noch persönlich kennenlernen und trotzdem genauso gut ans Ziel kommen werden.

Kann ich Hilfe bei der Farb- und Produktauswahl bekommen?

Von Herzen gerne!

Du kannst uns jederzeit anrufen oder einfach eines unserer vorbereiteten Beratungsformulare nutzen. Hier haben wir schon ein paar Fragen an dich zur Beantwortung eingebaut, die uns zusätzlich helfen, die für dich in Frage kommenden Produkte und Farbtöne auszusuchen.

Egal, auf welchem Weg du dich an uns wendest - wir freuen uns sehr auf dich!

Allgemeine Hautfragen

Welche Pflege ist die Beste?

Es gibt nicht die eine Pflege, die für alle das Beste ist. Kein Kosmetikprodukt dieser Welt kann es schaffen, für alle Menschen zu funktionieren. Dafür sind wir Menschen viel zu unterschiedlich, denn wir leben unterschiedlich, wir ernähren uns unterschiedlich und so weiter. Und das alles hat Auswirkungen auf unsere Haut.

Wichtig ist, dass du dir Zeit nimmst und mal einen echten Blick auf deine Haut wirfst und beobachtest, was sie mag und was sie nicht mag - worauf sie also reagiert. Sie zeigt es für gewöhnlich sehr direkt mit unterschiedlichsten Symptomen. Hier ist deine Beobachtung sehr von Bedeutung, denn nur so lernst du deine Haut in ihrer Einzigartigkeit kennen und kannst sehen, welche Bedürfnisse sie aktuell hat.

Mit diesem Wissen kannst du dann gezielt nach den Produkten suchen, die das mitbringen, was deiner Haut fehlt. Achte darauf, dass die Pflege, die deine Haut bekommt, kein aufwändiger Inhaltsstoff-Cocktail ist. Alle Stoffe, die du über die Haut in deinen Organismus bringst, muss der Körper auch wieder hinausbefördern. Und wenn es sich hierbei nicht um Stoffe handelt, von denen er wirklich einen Nutzen hat, dann ist das lediglich nur Arbeit und Belastung für ihn. Je weniger Inhaltsstoffe deine Kosmetikprodukte enthalten, desto weniger ist es eine Belastung für deinen Körper. An diese einfache „Grundregel“ kannst du dich halten, ohne von jedem Inhaltsstoff im Detail wissen zu müssen, was er tut und wie der Körper mit ihm umgeht.

Eine gute Alternative zu den weit verbreiteten Cremes sind hochwertige pflanzliche Öle - bevorzugt kaltgepresst und aus kontrolliert biologischem Anbau. 1-2 Tropfen genügen für das ganze Gesicht und sie werden grundsätzlich immer auf die nasse Haut aufgetragen. Es gibt die unterschiedlichsten Öle - von leicht bis reichhaltig. Und wenn du die Bedürfnisse deiner Haut kennst, musst du dich nur noch ein bisschen mit den Eigenschaften der verschiedenen Öle auseinandersetzen, um das für dich und deine Haut am Besten passendste zu finden. Damit kannst du deiner Haut schon viel Unterstützung geben mit dem Vorteil, dass sie es nur mit einem einzigen Inhaltsstoff zu tun hat - wenn man das Wasser nicht mit zählt natürlich. :-)

Eines gilt es noch zu bedenken: Wenn du deine Pflege umstellst braucht deine Haut eine gewisse Zeit, um sich auf das neue Produkt einzustellen. Da du ihr das gewohnte genommen hast, kann es sein, dass sie auch unangenehm reagiert. Unserer Erfahrung nach ist es wichtig, dass du das neue Produkt mindestens 4 Wochen verwendest, bevor du ein abschließendes Urteil fällst. Denn so lange braucht die Haut, um alles Alte aus ihren Zellen hinaus zu befördern. Und nichts wirft eine Haut mehr aus der Balance als zu schnelles Hin- und Herspringen beim Testen von Produkten.

Wie schminke ich mich am Besten ab?

Mineralische Pigmente sind fettlöslich. Das bedeutet, dein Abschminkprodukt sollte zumindest einen öligen Bestandteil haben, um die Pigmente von der Hautoberfläche anzulösen und abzutragen. Ganz hervorragend funktioniert das Abschminken natürlich mit einem puren pflanzlichen Öl - am Besten ein hochwertig kaltgepresstes aus kontrolliert biologischem Anbau. Hierfür kannst du dir Wattepads nass machen, das Wasser ausdrücken und eine kleine Menge Öl auf das Wattepad geben. Dann das Make-up ganz normal abwischen und mit klarem Wasser abwaschen. Jetzt hast du auf der Hautoberfläche noch einen leichten Ölfilm von deinem hoffentlich hochwertigen Öl. Diesen kannst du jetzt entweder mit einem sanften Tonic abnehmen oder du freust dich über eine schöne leichte Pflege für die Nacht.

Genieße den Rest deines Freitags!
To Top