FÜR DICH NUR DAS BESTE

UNSER QUALITÄTSANSPRUCH

ECHTE NATUR UND BIOKOSMETIK
MIT BRIEF UND SIEGEL

Wir grenzen uns vom heute sehr stark verbreiteten Greenwashing ab und möchten dir mit einer selbst auferlegten Verpflichtung zeigen, dass wir in Sachen Naturkosmetik die Wahrheit sprechen.
 
Aus diesem Grund lassen wir uns und unsere Produkte durch NATRUE zertifizieren. Speziell durch NATRUE, weil NATRUE uns mit seinen strengen Kriterien überzeugt hat. Wir sind ebenso wie NATRUE der Meinung, dass das Erreichen eines Labels für Kosmetikhersteller nicht zu einfach, sondern vielmehr durchaus eine Herausforderung sein sollte.
 

Nur so behält das NATRUE-Label seine Verlässlichkeit und bietet dir als Verbraucher die Gewissheit, echte Natur- und Biokosmetik zu kaufen.

DIE ZERTIFIZIERUNG DURCH NATRUE UMFASST...

die Quantitative Zusammensetzung der Produkte und die INCI-Kennzeichnung

die Herkunft und den Herstellungsprozess der von uns eingesetzten Rohstoffe

die Kontrolle der Rezepturen und Rohstoffspezifikationen bei uns vor Ort

die Kontrolle der lückenlosen Rückverfolgbarkeit der Produktion und Rechtskonformität der Produkte

Ausführliches über die Mission und die Kriterien von NATRUE kannst Du auf der NATRUE-Website nachlesen.


HERGESTELLT IN DEUTSCHLAND

"Made in Germany" stand schon immer für Produkte höchster Qualität. Und natürlich werden diesem Anspruch auch unsere Produkte gerecht.

Seit der Gründung unserer Manufaktur geben wir alles, um für dich und deine Haut ausschließlich hochwertigste Produkte zu kreieren. Nur die Rezepturen, von denen wir absolut überzeugt sind und für die wir unser Bestes getan haben, tragen den Namen "andrea.biedermann".

Dabei setzen wir auf höchste Qualität und Reinheit der Rohstoffe, konsequenten Einsatz kontrolliert biologisch angebauter Ausgangsmaterialien (sofern verfügbar) und schonende Verarbeitung zu hochwertigsten Produkten.

Und das wird auch so bleiben.


Einhaltung aller rechtlichen Vorschriften und Richtlinien

Selbstverständlich halten wir alle Vorschriften der "EG-Kosmetikverordnung 1223/2009" oder der darin vorgeschriebenen "Kosmetik-GMP-Norm DIN EN ISO 22716" ein. Und wir sind absolut von deren Notwendigkeit überzeugt. Aber was bedeutet das denn nun genau?

Vielleicht kennst du gar nicht alle kosmetikrechtlichen Gesetze. Oder du hast vielleicht auch gar keine Lust, Dir die Berge juristischer Schreibart einzuverleiben. Deshalb haben wir dir hier einen kleinen Auszug daraus zusammengestellt, um Dir zu zeigen, was du eigentlich davon hast. Denn um deinen Schutz geht es in erster Linie bei den ganzen Verordnungen.


Du kannst Dir sicher sein, dass bei uns ...

jede Rohstoffcharge bei Eingang genauestens geprüft wird, ob sie sowohl den rechtlichen als auch unseren hohen Ansprüchen genügt

jede Produktionscharge genauestens dokumentiert ist, sodass sofort nachvollzogen werden kann, welche Rohstoffcharge sich in welchem Produkt befindet (sog. "Rückverfolgbarkeit")

die gleichbleibende Qualität der Produkte schon während der Herstellung durch sogenannte "Inprozesskontrollen" sichergestellt wird

jede Produktionscharge einer strengen Prüfung unterzogen und nur dann freigegeben wird, wenn alle Kriterien erfüllt sind

sämtliche Reinigungs- und Hygienemaßnahmen in konkreten Intervallen vorgeschrieben sind und deren Durchführung dokumentiert wird

für jedes Produkt vor Markteinführung eine strenge Sicherheitsbewertung durchgeführt wurde, um sicherzustellen, dass es für deine Gesundheit unbedenklich ist

jedes Produkt - wie in der Kosmetikverordnung vorgeschrieben - vor Inverkehrbringen im Cosmetics Products Notification Portal notifiziert wurde

für jedes Produkt eine Produktinformationsdatei für die unangekündigten Kontrollen der Behörden vorgehalten wird


Auditierungen der Pfeiffer Consulting

Wir haben uns zwei unterschiedliche Prüfungen seitens der Pfeiffer Consulting auferlegt. So stellen wir sicher, dass die Produkte, die wir für dich herstellen, dauerhaft und gleichbleibend hochwertig sind.

Und das wird geprüft:

Geprüfte Qualität
  • Prüfung und Bescheinigung der Einhaltung der Herstellungsqualität nach Kosmetik-GMP DIN EN ISO 22716
     
  • Sicherheitsprüfungen der vorhandenen Produkte werden durch die Sicherheitsbewerter der Pfeiffer Consulting GmbH geprüft
     
  • es werden unangemeldete Kontrollen seitens der Pfeiffer Consulting GmbH zugelassen
     
  • Verpflichtung, sämtliche Änderungen an den Produkten anzuzeigen
Kosmetik-GMP
  • Durchführung eines Kosmetik-GMP-Audits, um zu prüfen, ob alle Anforderung der Kosmetik-GMP-Norm DIN EN ISO 22716 erfüllt sind
     
  • jährliche Überprüfung seitens der Pfeiffer Consulting GmbH bei uns vor Ort, ob die Norm DIN EN ISO 22716 eingehalten wird
     
  • Informationspflicht durch uns an die Pfeiffer Consulting GmbH zu jeglichen Änderungen, die sich auf die Einhaltung der Norm DIN EN ISO 22716 auswirken könnten
     
  • unangemeldete Kontrollen seitens der Pfeiffer Consulting GmbH